Brennpunkt

Brennpunkt Raum

ArbeitsRaum, WohnRaum, KreativRaum, JugendRaum, FreiRaum – seine Bedeutung erhält der Raum erst dadurch, wie wir ihn nutzen. Mit unserem Denken und Handeln stecken wir die Konturen, Grenzen und Dimensionen ab. In diesem «Brennpunkt» spürt die Redaktion Räumen und ihren Eigenheiten nach. Wie ein Raum ist, bestimmt letztlich auch unsere Wahrnehmung. Der St.Galler Fotograf Sebastian Stadler spielt mit eben dieser Wahrnehmung, indem er Details des Raumes künstlerisch in Szene setzt. Mit seiner Bilderstrecke öffnet er wiederum neue Räume mit neuen Perspektiven. Weitere Fotografien des Künstlers erscheinen anfangs 2020 in der Buchpublikation «Kunst + Bau » mit Fokus auf das Zusammenspiel zwischen Architektur und Kunst im Fachhochschulzentrum.

Artikel

Zeit für Raum: über die Grenzen von ­Mauern
Ein Gespräch mit ­Christian Reutlinger, Leiter des Instituts für Soziale Arbeit und Räume, über ein neues altes Phänomen.

Raum entwerfen
Die Frage nach dem, was ­einen Raum ausmacht, ist zugleich die Frage nach den Qualitäten eines Raums und den Elementen, die ihn bilden.

Unser Wohnen im Wandel
Mehrgenerationenhaus, Cluster-WG, Single-Haushalt: Gesellschaftliche Ver­änderungen und Normen prägen unser Wohnen.

«Oft ist nur das Trottoir öffentlicher Platz»
Lineo Devecchi und Patrick Aeschlimann vom Ostschweizer Zentrum für Gemeinden analysieren, wie Gemeinden ihre Lebens- und Wohnräume weiterentwickeln können.

Per Messenger-App die Innenstadt beleben
Der City Messenger soll mehr Leben in die St.Galler Innenstadt bringen. Die Idee und das Konzept dazu stammen vom Kompetenzzentrum Marketing Management.

«Pop-up Stores schaffen es, die Leute von der Couch zu holen»
Pop-up Stores als Chance für den öffentlichen Raum

Wie Kreativräume weite Kreise ziehen 
Eines unser Forschungsprojekte geht der Frage nach, welche Faktoren zum Erfolg eines Kreativraums führen können.

Ideen und Visionen vom Waldrand 
Lukas Schmid und Thomas Utz vom Institut für Innovation, Design und Engineering bauten eine Hütte im Wald, um neue Ideen und Visionen zu entwickeln.

Die Welt retten dank virtueller Realität 
Welchen Mehrwert bringt der virtuelle Raum? Antworten hat das Institut für Innovation, Design und Engineering.

Von der «Wühlkiste» bis zum Szeneclub
Eine Baracke  in einem Industriequartier. Sie steht am Anfang der Erfolgsgeschichte eines Jugendzentrums in einer Schweizer Grossstadt.

Die Arbeitswelt freiräumen
Bedeuten weniger Regeln mehr Freiheit? 

Soziale Arbeit und Raumentwicklung
Die Bedeutung sozialer Aspekte für eine nachhaltige Raumplanung

Entdecken Sie Räume der FHS St.Gallen

Zum virtuellen Rundgang